37 posts by Ron

Happy New Year!

Wir wünschen allen Lesern von My favorite Marmalade ein frohes neues Jahr! Wir freuen uns, dass Ihr unserem Blog folgt und uns unterstützt! Auf in ein großartiges Jahr 2016! Continue Reading

Sommergefühle im Winter – Spaghetti mit Calamaretti und Oliven

Ich liebe Pasta, in allen Formen, Farben und Variationen. Das Tolle daran ist, dass Pasta schnell geht und vor allem niemals gleich schmeckt. Sahnesauce, eine richtige Carbonara mit Ei, Tomatensauce, Fleisch, Fisch, vegetarisch ... Ein Traum! Ich kann mich kaum entscheiden, in welcher Form ich sie am liebsten esse, aber mit Abstand am variantenreichsten ist in meinen Augen Pasta mit Tomatensauce. Mit nur wenigen Zutaten kann man wahnsinnig viele verschiedene Dinge machen – und nur wenige ... Continue Reading

Frohe Weihnachten allen Lesern von my favorite marmalade

Habt guten Abend, alt und jung, Bin allen wohl bekannt genug. Von drauß' vom Walde komm ich her; Ich muß euch sagen, es weihnachtet sehr! ... Knecht Ruprecht (Theodor Storm)

Kalbsleber Berliner Art – mit Quitten

Im vergangenen Monat ist mir mal wieder klar geworden, dass Quitten ziemlich coole Früchte sind. Meine Freundin Aina und ich waren für ein wunderbares Wochenende an der Ostsee und als Souvenir brachten wir Quitten mit. Zugegeben: Bis zu diesem Zeitpunkt war ich immer um die harten, gelben Dinger herumgeschlichen und hatte mich gefragt, wer die kauft und was man damit – außer Gelee – so machen kann. An der Ostsee wurde ich dann wagemutig und kaufte einige Quitten. Zu Hause stellte ... Continue Reading

Hasselback-Kartoffeln – Kartoffeln mal anders

Kartoffeln gehören zu den tollsten Lebensmitteln, die ich kenne. Man kann sie auf gefühlt tausend Arten zubereiten – und immer schmecken sie anders! Und auch wenn Kohlenhydrate ja gerne verteufelt werden, eigentlich ist die gemeine Kartoffel ziemlich gesund. Natürlich nur, wenn man sie nicht gerade als Pommes in ordentlich Fett zubereitet. Kartoffeln enthalten hochwertiges Eiweiß, haben wesentlich weniger Kalorien als Pasta oder Reis und einige Sorten sollen sogar den Blutdruck ... Continue Reading

Zeit für was Leckeres: Quitten-Tarte-Tatin

Wenn’s zum Backen kommt, ist die Tarte Tatin einer meiner absoluten Lieblinge. Sie ist einfach, absolut lecker und abwechslungsreich. Tarte Tatin wird im Prinzip verkehrtherum gebacken, also unten Früchte und oben Teig (und unter den Früchten natürlich Karamell). Das schmeckt nicht nur herrlich, sondern damit kann man sogar Kalorien sparen, ohne es zu merken. Denn dadurch dass der Teig über den Früchten gebacken wird, kann man diesen ganz dünn ausrollen und er wird trotzdem knuspri... Continue Reading

Verliebt in A Coruña – Rundreise durch Galicien (1)

Wohin soll es nur gehen? Jedes Jahr die gleiche Frage! Ewigkeiten schoben meine Freundin Aina und ich diese Frage vor uns her – wie eigentlich jedes Jahr. Traumziele gibt es genug. Und trotzdem wurde es plötzlich wieder eng. Also, wohin sollte es in unserem hart erarbeiteten Urlaub gehen? Kurz entschlossen entschieden wir uns für Spanien. Ein Heimspiel für Aina, die von dort stammt. Aber auch sie kennt längst noch nicht jede Ecke ihres Landes. Schon seit Ewigkeiten wollte sie einmal ... Continue Reading

Pflaumenmus die Dritte

Vor einigen Wochen habe ich Euch schon über die diesjährige überwältigende Pflaumenernte berichtet – und darüber, dass unsere Tiefkühltruhe jetzt voll ist. Überall geviertelte, entkernte Pflaumen! Einen Teil haben wir bereits zu Pflaumenmus verarbeitet. Eine Variante eher weihnachtlich mit Zimt und Sternanis und eine mit Vanille und Tonkabohne. Als ich meinen Eltern ein paar Gläser mitbrachte, erzählte mir mein Vater, dass sie früher immer grüne Walnüsse zum Pflaumenmus gegeben ... Continue Reading

Die perfekte Herbstkombi – Zwiebelkuchen und Federweißer

Im Herbst, wenn sich das Laub langsam bunt färbt und die Sonne irgendwie golden wirkt bricht sie an: die Federweißer-Zeit. Und am leckersten ist der junge Wein natürlich mit Zwiebelkuchen! Allerdings wohnen wir nicht gerade in einer Weingegend. Und auch wenn es in fast jedem Supermarkt Federweißer gibt, beklagt sich meine Freundin Aina immer wieder darüber, dass man nirgends vernünftigen Zwiebelkuchen bekommt. Also ist wohl Selbermachen angesagt, denn ich will ja eine glückliche Freundin ... Continue Reading

Butternut-Kürbis mit Quinoa

Das Gold der Inka – so überschwänglich wird Quinoa immer wieder bejubelt. Es soll unglaublich gesund sein – ein neudeutsches ‚Superfood‘. Eigentlich ein Grund für mich, es nicht zu probieren, schon aus Prinzip. Aber meine Freundin Aina ist da anders und tischte mir das Wunderkorn kurzerhand auf. Und dann kam die Überraschung: Es war wirklich, wirklich lecker! Absolut empfehlenswert! Quinoa hat eine ganz besondere Konsistenz: Die kleinen Kügelchen sind locker, knackig und schmecken ... Continue Reading