10 posts tagged Essen

Straßburg im Regen

Nach langer Vorfreude begann Mitte August endlich unser diesjähriger Sommerurlaub. Der Plan für 2018: Mit dem Auto einmal quer durch Europa zur Fähre nach Toulon. Von dort aus sollte es dann für rund zwei Wochen nach Mallorca gehen. Für uns eine der schönsten Inseln der Welt und mittlerweile auch für mich eine Art zweites Zuhause. Die erste Etappe begann im immer noch sommerlichen Berlin. Relativ entspannt und ohne größere Unterbrechungen durch Staus erreichten wir nach knapp acht ... Continue Reading

Padrón – unspektakulär spektakulär

Nachdem wir die ersten Tage unseres Galicien-Urlaubs in A Coruña verbracht hatten, zog es uns weiter ins wilde Galicien. Unsere romantischen Vorstellungen von einem weiten, grünen Land hatten sich bereits nach unserer Ankunft in Santiago de Compostela bewahrheitet. In meinem letzten Beitrag hatte ich Euch bereits darüber berichtet. Nachlesen könnt Ihr es hier. Nachdem wir vom ersten Moment an von der Natur begeistert waren, hofften wir natürlich, dass es auch auf unserer weiteren Tour so ... Continue Reading

Tumbet – mallorquinisches Gemüse aus dem Ofen

Ich bin eigentlich ein ziemlich eingeschworener Fleischesser. Oder besser gesagt, ich war es. Durch meine Freundin Aina bin ich davon ein wenig abgekommen. War es am Anfang ein kleines bisschen unfreiwillig, habe ich in der Zwischenzeit Gemüse wirklich auch für mich entdeckt. Das heutige Rezept kommt entsprechend von Aina. Es ist ein traditionelles Gericht aus ihrer Heimat Mallorca, allerdings leicht abgewandelt. Tumbet besteht aus Aubergine, Zucchini, Paprika, Tomate und Kartoffeln. ... Continue Reading

Hurra! Wir überwintern auf Mallorca

Ich gebe es zu, dieses Jahr habe ich es bislang ganz gut getroffen. Ich habe mir eine kleine Auszeit vom Job gegönnt und verbringe diesen Winter auf Mallorca. Da meine Freundin Aina Mallorquinerin ist, sind wir in der komfortablen Situation, jederzeit zu einem Familienbesuch in den Süden reisen und dem deutschen Winter entgehen zu können. Anstatt minus zehn Grad, Eis und Schnee, tagsüber Temperaturen um die 20 Grad und herrlicher Sonnenschein. So lässt es sich aushalten. Mallorca im ... Continue Reading

Hasselback-Kartoffeln – Kartoffeln mal anders

Kartoffeln gehören zu den tollsten Lebensmitteln, die ich kenne. Man kann sie auf gefühlt tausend Arten zubereiten – und immer schmecken sie anders! Und auch wenn Kohlenhydrate ja gerne verteufelt werden, eigentlich ist die gemeine Kartoffel ziemlich gesund. Natürlich nur, wenn man sie nicht gerade als Pommes in ordentlich Fett zubereitet. Kartoffeln enthalten hochwertiges Eiweiß, haben wesentlich weniger Kalorien als Pasta oder Reis und einige Sorten sollen sogar den Blutdruck ... Continue Reading

Pulpo a la Gallega – jeden Tag!

Wenn Galicien für etwas berühmt ist, dann ganz sicher für seinen ‚pulpo‘, also seinen Kraken. Zumindest in Spanien ist der ‚polbo á feira‘ (auf Spanisch ‚pulpo a la gallega‘) DAS Gericht, das man mit Galicien verbindet. ‚Pulpo a la gallega‘ ist gekochter Krake mit grobem Salz, Paprika und Olivenöl gewürzt. Serviert wird er nach Geschmack auf im Pulposud gekochten Kartoffelscheiben und immer auf einem Holzbrett! Im Prinzip also ein unglaublich simples Rezept, aber ... Continue Reading

Pasta mit Sardinen – einfach großartig!

Ich muss zugeben, ich habe ein wenig überlegt, ob ich dieses Rezept auf den Blog stellen soll. Es ist so schrecklich einfach, dass es schon fast peinlich ist. Aber es ist so schrecklich lecker, dass ich es wirklich teilen WILL. Das Rezept ist eine spontane Eigenkreation meiner Freundin. Entstanden an einem Abend, an dem wir relativ spät nach Hause kamen, nicht essen gehen wollten, aber einen relativ leeren Kühlschrank hatten. Dafür hatten wir noch ganz grandiose Ölsardinen aus der ... Continue Reading

Butternut-Kürbis mit Quinoa

Das Gold der Inka – so überschwänglich wird Quinoa immer wieder bejubelt. Es soll unglaublich gesund sein – ein neudeutsches ‚Superfood‘. Eigentlich ein Grund für mich, es nicht zu probieren, schon aus Prinzip. Aber meine Freundin Aina ist da anders und tischte mir das Wunderkorn kurzerhand auf. Und dann kam die Überraschung: Es war wirklich, wirklich lecker! Absolut empfehlenswert! Quinoa hat eine ganz besondere Konsistenz: Die kleinen Kügelchen sind locker, knackig und schmecken ... Continue Reading

Lachs-Lauch-Quiche – einfach und lecker

Es gibt ja immer wieder Momente, in denen man keine Zeit – oder schlichtweg keine Lust – hat, großartig zu kochen. So ging es mir letztens auch. Ich hatte Hunger! Und auch noch Hunger auf etwas wirklich Leckeres und nicht nur auf ein Butterbrot (Dass soll jetzt nicht heißen, dass Butterbrote nicht auch lecker sein können). Aber ich hatte wirklich keine Lust auf eine riesige Küchenaktion. Quiche – schnell und einfach Perfekt also für eine Quiche! Das Tolle an einer Quiche ist ... Continue Reading

Auf nach Riga

Heute geht es für einen Kurztrip nach Riga. Aina und ich sind gespannt auf die Stadt und das für uns vollkommen unbekannte Baltikum. Wie immer wollen wir viel sehen und probieren. Besonders die lettische Küche interessiert uns. Wir sind gespannt, welche neuen Rezeptideen wir sammeln und welche neuen Geschmackseindrücke wir finden werden. Wir werden Euch natürlich von unserer Reise berichten. Vielleicht gibt es dann auch einen Geheimtipp. Continue Reading